Mitmachen

Sie möchten bei »Kultur trifft Digital« mitmachen und Bündnispartner werden?
Hier geht es zur Interessenbekundung!

Interessenbekundungen können fortlaufend eingereicht werden.

Das
Projekt

»Kultur trifft Digital« ist ein bundesweites Projekt für sozial- und bildungsbenachteiligte junge Menschen im Alter von 6 bis 18 Jahren. Es ermöglicht das Erleben und Gestalten kultureller Werke mit Hilfe digitaler Medien. Dabei werden stets zwei aufeinander aufbauende Veranstaltungen durchgeführt: ein digitaler Orientierungsparcours und ein medienpraktischer Workshop.

Digitaler Orientierungsparcours

Der digitale Orientierungsparcours ist eine eintägige Veranstaltung. Dort sammeln die Kinder und Jugendlichen erste Erfahrungen mit den vielfältigen Möglichkeiten digitaler Medien an vier verschiedenen Stationen:

Digitaler Sound, Digitale Technik, Digitale Sprache & Digitale Realität.

Medienpraktischer Workshop

Der medienpraktische Workshop ist eine mehrtägige Veranstaltung, welche mindestens zweimal durchgeführt wird. Dort setzen die Kinder und Jugendlichen ihre eigene kreative Projektidee um. Diese bearbeitet einen der digitalen Schwerpunkte aus dem Orientierungsparcours oder verbindet mehrere digitale Schwerpunkte miteinander.

Bündnispartner werden

Die Stiftung Digitale Chancen schließt als Initiative mit zwei lokalen Partnern ein Bündnis für Bildung. Diese Partner können Familien-, Freizeit- oder Jugendeinrichtungen sowie Kultureinrichtungen oder Freiwilligenagenturen sein. Die Stiftung Digitale Chancen verausgabt die Fördermittel selbst und leitet sie nicht an die lokalen Bündnispartner weiter.

Voraussetzungen

Interessierte lokale Bündnispartner sollen folgende Bedingungen erfüllen:

  • Sozial- und bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendlichen werden erreicht.
  • Das Projekt wird außerhalb des Schulunterrichts durchgeführt.
  • Das Projekt ist für die Einrichtung neu und zusätzlich.
  • Die medienpädagogische Hoheit der Projekte liegt bei der Stiftung Digitale Chancen.
  • Die lokalen Bündnispartner vernetzen sich längerfristig mit anderen Akteuren.